Latest Post

Schwimmen regeln

schwimmen regeln

Regeln für das Kartenspiel Schwimmen, auch 31, Schnautz, Knack oder Hosen ´ runter genannt. Jeder Spieler versucht seine 3 Handkarten zu verbessern. Schwimmen oder Einunddreißig (regional u. a. auch Knack, Schnauz, Wutz, Bull und Hosn obi) . Die hier wiedergegebenen Regeln sind daher keinesfalls in dem Sinne verbindlich wie etwa die Regeln des Schachspiels – vor Beginn einer   ‎ Die Regeln · ‎ Allgemeines · ‎ Varianten und Sonderregeln · ‎ Literatur. Hier finden sie die Regeln zum Kartenspiel Schwimmen. Schwimmen, oder auch Einunddreißig (31), ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis.

Video

Franzis Schwimmtipp Nr. 9: Wichtige Baderegeln

Schwimmen regeln - absolute

Ab vier Spielern wird es recht interessant, denn es ergibt sich ein Wettstreit um eine bestimmte Farbe. Will man mehrere Runden spielen, so verfügt jeder Spieler symbolisch über drei Leben. Diese speziellen Kombinationen sind:. Sobald ein dritter Schwimmer auf die Bahn kommt, wechseln Sie in den Kreisverkehr. Verantwortlich für die englischsprachige Version dieser Webseite: Ziel des Spiels besteht im Sammeln von möglichst sinnvollen Kombinationen. Beim Zweierspiel hat der Spieler, der anfängt, einen deutlichen Vorteil. Hier startet der schnellste Schwimmer zuerst, die weiteren Schwimmer reihen sich gestaffelt nach Ihrer Schwimmgeschwindigkeit hinter ihm ein — ohne Berücksichtigung schwimmen regeln Geschlechts oder etwaiger Befindlichkeiten der Mitschwimmer. Zählen insgesamt 30 Punkte, da alle Karten der gleichen Farbe sind. In die Mitte des Tisches werden auch 3 Karten — diese jedoch aufgedeckt — gelegt. Und so kann das Schwimmen interessanter, schwieriger oder spannender gestaltet werden: Holger Lüning ist Cheftrainer von swim. Beim Handeln — einer Variante dieses Kartenspiels — darf ronaldinho alter entweder die Punktewerte von Karten gleicher Farbe oder von Karten gleichen Ranges addieren vgl. Deshalb zählt sie 30 ein halb Karten.

    More Articles

0 Comment on "Schwimmen regeln"

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *